Our Job to be done  - Was wir jetzt gemeinsam tun müssen

Our Job to be done - Was wir jetzt gemeinsam tun müssen

Was wir jetzt gemeinsam tun müssen

Audio gezielt nutzen mit Max Elster

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Für welchen Anwendungsfall kann Voice welchen Unternehmen konkret weiterhelfen? Ein Dialog mit Max Elster von Amplivoice.

Voice wird heute schnell assoziiert mit Endgeräten wie Alexa oder WhatsApp Sprachnachrichten auf unserem Smartphone. Wer jedoch verstehen will, welchen Nutzen Voice für welche Anwender bieten kann, muss tiefer gehen, sowohl technische Entwicklungen als auch Anwendungsfälle verstehen.

Max Elster ist Mitgründer von AmpliVoice und entwickelt Technologien im Voice Segment, beruhend auf Sprachassistenten und Webapplikationen. Sein Unternehmen ermöglicht es unter anderem Meetings intelligenter und effizienter zu dokumentieren. „Nicht nur entwickeln wir Technologien in dem Bereich, sondern darüber hinaus glauben wir auch an die rasante Entwicklung von Sprache und die Möglichkeiten, die sich im Speziellen für Unternehmen dadurch geben.“

Dieser Podcast wurde als Programm Highlight der D:Pulse Businesskonferenz in Zürich LIVE auf der Bühne aufgenommen: https://dpulse.global


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im diesem Podcast erarbeiten Kolumnist Johannes Ceh und Gäste Klartext zu den Herausforderungen unserer Zeit. Wie gehen wir miteinander in Kontakt? Unternehmen mit Mitarbeitern? Und Kunden? Und umgekehrt? Wie gehe ich damit um, dass ein „Freund“ von einem Moment auf den nächsten extreme Kommentare auf Facebook streut? Wie gehe ich damit um, wenn ich in einem Fußballstadion Gewalt erlebe? Oder dass der neue Investor, den ich gerade erst stolz präsentiert habe, auf einmal mit sexuellen Vorwürfen konfrontiert wird? Fragen, die Angst machen können. Deren Antworten wir erst gemeinsam erarbeiten müssen. Für eine gemeinsame Digitale Verantwortung.

von und mit Johannes Ceh

Abonnieren

Follow us